Die 50 besten Autoren – Platz 48: Enid Blyton

Raetsel-um-die-gruene-Hand-von-Enid-Blyton-HC_Einband_Gebundene-Ausgabe.png

Kommen wir von einem Grund, am Ende der Liste zu landen gleich zum komplett gegenteiligen: Lesbarkeit lässt sich bei Enid Blyton sicherlich nicht vermissen, die sprachliche Raffinesse sowie innovative Ideen sucht man jedoch hier leider vergeblich. Doch wer von uns hat nicht in seiner Kindheit mit den 5 Freunden mitgefiebert? Wer strolchte nicht in der Nachbarschat herum in der Hoffnung doch nur einmal auch auf einen Kriminalfall zu stoßen, den er gemeinsam mit seiner Clique lösen kann? Wer hat sich nicht insgeheim bei jeder Lektüre von “Hanni und Nanni” gewünscht, auch in ein witziges Mädcheninternat zu kommen? Auch wenn der literarische Anspruch in den Büchern von Enid Blyton nicht wirklich vorhanden ist, so hat sie doch mit ihren unzähligen Titeln viele von uns durch die Kindheit begleitet, deshalb an dieser Stelle für sie ein respektabler 48. Platz.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: