Die 50 besten Autoren – Platz 49: James Joyce

Ulysses

Um hier keinen falschen Eindruck entstehen zu lassen: Nein, ich habe “Ulysses” nicht komplett gelesen. Genau genommen bin ich über die ersten 50 Seiten nie hinausgekommen. Dennoch habe ich einen kleinen Einblick in dieses große Werk erhalten und muss eine hohe Genialität dahinter vermuten. Sprachlich einmalig, so erscheint mir James Joyce. Hier war ein großer Künstler am Werk. Da in meiner persönlichen Liste jedoch die Lesbarkeit der Bücher eine große Rolle spielt und ich sie bei diesem Titel doch ein wenig vermissen musste, erhält James Joyce bei mir nur den 49. Platz. Irgendwann in den nächsten 50 Jahren werde ich “Ulysses” einmal komplett lesen und vielleicht auch zu Teilen verstehen. Dann hat er vermutlich Chancen, in der Liste weiter nach oben zu rutschen. Heute allerdings nur ein respektabler Platz am unteren Ende der Liste.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: